Sozialtherapeutische Hilfen und Beratung gGmbH
St.-Anna-Straße 20
86938 Schondorf

mail@s-h-b.info

 

 

Sozialtherapeutische Hilfen und Beratung gemeinnützige GmbH
Sozialtherapeutische Hilfen und Beratung gemeinnützige GmbH

Untersuchungen zeigen die erhöhte Anfälligkeit von ADHS Kindern für impulsiven und exzessiven Substanzkonsum. Dies hat zum Teil ursächlich mit der Störung zu tun. Wesentlich sind aber auch die negativen Folgen in der Peer Group. Gehäuft leiden die Kinder auch unter Mobbing, daß ebenfalls die Gefahr von Substanzkonsum erhöhen kann.

 

Deswegen haben wir für Schulen ein Kleingruppenprogramm aufgenommen, dass die Aufmerkamkeitsschulung im Attentionerprogramm mit Modulen der spezifischen, störungsspezifischen Suchtprävention für die Teilnehmer verbindet. Ebenfalls ist eine Gruppenfreizeitmaßnahme vorgesehen um das Erlernte auch in diesem Kontext umzusetzen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SHB Sozialtherapeutische Hilfen und Beratung gemeinnützige GmbH